zurück zur Übersicht
Grundregeln Biene Käfer Grashüpfer Spinne Ameise Mosquito

Der Mosquito

Der Mosquito ist ein AddOn für Hive, erschienen Ende 2007. Jeder Spieler erhält einen davon.

Er nimmt die Zugmöglichkeiten der Insekten an, die er berührt, egal welche Farbe diese tragen. In nebenstehender Abbildung berührt der weiße Mosquito einen Käfer, eine Spinne und einen Grashüpfer. Er darf nun einen Spielzug in einer beliebigen Zugtechnik eines dieser drei Spielsteine durchführen.

Imitiert er jedoch einen Käfer und krabbelt auf eine andere Spielfigur, so kann er solange nur den Zug des Käfers durchführen, bis er wieder auf die unterste Ebene herunterkrabbelt.

Befindet sich der Mosquito neben einem Stein, der durch einen Käfer blockiert wird, kann er nur die Eigenschaft des Käfers annehmen (und natürlich auch die der anderen, ihn berührenden Steine), nicht aber die des unter dem Käfer liegenden Steins.

Wenn ein Mosquito am Anfang seines Zuges ausschließlich den gegnerischen Mosquito berührt und sonst keine andere Spielfigur, so darf er gar keinen Zug durchführen.

Das Spiel mit Mosquitos bringt eine erhöhte Komplexität mit sich - es wird unberechenbarer.

Abb. 1: Zug des Mosquitos
Startseite |Spielregeln |Info BLOG |Fotoalbum |Newsletter |Kontakt | |